Elisabeth-Kinderhaus Hohenberg
Elisabeth-Kinderhaus Hohenberg

Neueste Informationen zu Corona unter dem Button "Aktuelles"                         

Liebe Eltern, im folgenden Worddokument die Neuregelungen die  ab 25.5.  bzw. ab 15.6.greifen!

Ebenso finden Sie hier die neuen gültigen Formulare zur Notbetreuung von Vorschulkindern und Geschwisterkindern.

Aktuell geltende Regelungen für Kinderta[...]
Microsoft Word-Dokument [15.5 KB]

Erklärung zur Betreuung von Vorschul- und Geschwisterkindern

Erklärung für Alleinerziehende

Erklärung für Eltern im Bereich der kritischen Infrastruktur

Infobrief Abrechnung Mittagessen in Coro[...]
Microsoft Word-Dokument [97.5 KB]
Elterninformation Beitraege.pdf
PDF-Dokument [57.2 KB]

Zum Anhören für Eltern: Podcast „Ganzschoenfamilie“ #5 EXTRA „Vorschulezuhause – Worauf kommt es an?“aSpindler, A. & Radan, J. (2017).

Pfingstferienschließzeit ausgesetzt!

Liebe Eltern, aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns dazu entschlossen die geplante Schließzeit in den Pfingstferien ( 2.6.-5.6.20 ) auszusetzen.Da wir hoffen, in etlichen Wochen langsam wieder zur Normalität zu finden, möchten wir dann kontinuierlich für ihre Kinder da sein!

Neues vom Kartoffelacker

Mit freundlicher Unterstützung könnten gestern (14.05.) die Furchen auf unserem Kartoffelacker angelegt werden. Aufmerksam und ein bisschen aufgeregt betrachteten die Kinder, in der Notbetreuung, wie mit dem Tracktor das Feld beackert wurde. Jetzt kann es mit dem Bestellen unseres Feldes losgehen.

Lesefutter gegen Langeweile!

Liebe Eltern!  Morgen  ( 28.4.) stehen für ihre Kinder gefüllte Lesesäcke mit einer kleinen Buchauswahl bereit, die Sie bei uns ausleihen können.

Einfach klingeln und ein Säckchen mitnehmen!

Viel Spaß beim Schmökern!

Eine weiter Idee zur Freizeitgestaltung: Wenn ihr neugierig seid und etwas über die Welt erfahren wollt,dann klickt euch mit Hilfe eurer Eltern einmal auf die Homepage des Deutschen Museums in München ein! Dort kannst du bei virtuellen Museumsführungen viel über Technik von früher und heute erfahren.

www.deutsches-museum.de

Und für unsere tierlieben Kinder: Viele Zoos bieten in Corona-Zeiten virtuelle Rundgänge durch die Tiergehege an: Besucht einfach einmal die Seiten verschiedener Zoos, die Auswahl ist wirklich groß!

....damit in Corona-Zeiten zuhause keine Langeweile aufkommt, ein paar Tipps für euch

 

Vorlesestunde  mit bekannten Kinderbuchautorinnen per Livestream jeden Nachmittag um 16.00 Uhr.Schaut doch mal rein, ist bestimmt eine schöne Sache!        https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/mikado/index.html

Liebe Eltern! Tolle Buchtipps für Kindergartenkinder finden Sie hier!         https://www.literadur.de/unsere-tipps/kinder-jugendbuch/klassiker-vorlesebuecher/

Und Querbeet tolle Sachen und interessante Themen für Kinder unter:              https://www.geo.de/geolino

Lernen Sie uns besser kennen

Die evangelische Kirchengemeinde Hohenberg ist froh und stolz seit 1993 Träger des Elisabeth-Kinderhauses zu sein. Hinter dem Kinderhaus und an der Seite seiner Mitarbeitenden steht die Betreuung durch die evangelische Ortsgemeinde. Das äußert sich in einer engen Zusammenarbeit von Gemeinde und Kinderhaus, im Mitspracherecht des Kirchenvorstandes, bei der Einstellung der

Leitung und der Ausstattung der Einrichtung. Die Trägerverantwortung für die Einstellung des päd. Personals liegt seit Oktober 2018 in den Händen der Gesamtkirchenverwaltung in Hof.

 

Dem entspricht eine christliche Prägung der Einrichtung. Die Kirchengemeinde delegiert dabei die Ausübung ihres christlichen Auftrags an die Leitung und die Mitarbeitenden des Kinderhauses. Kinder, welche unsere Einrichtung besuchen, werden demnach in den Genuss einer christlichen Erziehung kommen, die den Glauben an Gott und ein christliches Menschenbild vermittelt. Am Beispiel Jesus Christus orientiert sich unser Umgang mit Menschen. Als Ortsgemeinde wollen wir Eltern und Kinder auf diesem Weg nahekommen und sie in die Gemeinde einladen. Die Toleranz gegenüber anderen Religionen und Konfessionen gehört dabei selbstverständlich zu unseren Grundwerten.

Mit der Trägerschaft des Kindergartens verbindet sich für die Kirchengemeinde die Wahrnehmung von christlicher Verantwortung für die Gesellschaft. Damit übernehmen wir, für unsere Kommune stellvertretend, eine wichtige Aufgabe. Wir ermöglichen Familien die Betreuung in einem Schutzraum und pädagogische Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder. Zugleich schaffen wir damit Voraussetzungen für die Berufstätigkeit der Eltern. Nichts erscheint uns wichtiger, als das Werden der Kleinen in unserer Gesellschaft zu fordern und zu fördern. Dies kann nicht besser geschehen als in einem Kinderhaus, das neben den sozialen und ökologischen Grundsätzen auch die christliche Prägung im Auge behält.

 

Pädagogische Fachkompetenz, herausragendes Engagement und umfangreiche Betreuungszeiten - dafür steht unsere Einrichtung.

In Unserem Haus lebt das Konzept der "teiloffenen Arbeit".

Die Kinder gehören einer Stammgruppe an, in der sie Identifikation und Halt finden.Sie haben aber täglich nach dem Plenum die Möglichkeit, sich den Raum , die Spielpartner und die Bezugspersonen nach individuellen Kriterien und Bedürfnissen frei zu wählen.

Dazu stehen unseren Kindern folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

  • Bauzimmer ( 50 m²)
  • Theaterraum ( 50 m²)
  • Atelier ( 16m²)
  • Bewegungsbaustelle ( 60m²)
  • Brotzeitstube ( 20m²)
  • Leseecke
  • Schreibwerkstatt/ Hausaufgabenzimmer
  • Krippengruppe ( 40m²)
  • Freizeitstübchen für die Hortkinder
  • und ein riesiges Aussengelände mit Schlittenberg und Bolzplatz

 

 

 

 

Bildergalerie: Impressionen unseres Alltags

Derzeit aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bilder verfügbar

Wir sind für Sie da

Elisabeth Kinderhaus Hohenberg

Streitweg 5

95691 Hohenberg a.d.Eger

Telefon

+49 9233 6221

  

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo-Do.: 6.30 Uhr - 16.30 Uhr

Fr.:        6.30 Uhr - 14.00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Kinderhaus Hohenberg